In deinem Business gibt es verschiedene Bereiche. Schauen wir uns erst einmal deine Followerzahl an. Die soll steigen. Deine Idee ist, das durch eine tolle Kooperation mit einem Typ mit großer Reichweite zu fördern. Du kannst zum Beispiel ein Interview führen, wie ich mit Patrick Grabowski.

Meiner Erfahrung nach, hat es leider nicht den gewünschten Effekt, dass deine Zahl an Followern wächst. Dein Kooperationspartner mit den vielen Followern teilt euer Interview und die Leute lesen es begeistern. Ein paar finden dich wahrscheinlich auch knorke. ABER die Anderen haben schon ihren “Guru” und folgen ja dem.

Deine Hoffnung wird so also nicht erfüllt.

Du kannst dich leider nicht einfach auf die Hilfe der Anderen verlassen. Du musst es alleine schaffen, durch deine Leistung, deine Zuverlässigkeit und deine Ausdauer.

Finde heraus, wo du stehst und wo du hin willst. Sie dir bewusst darüber, dass es eine Zeit dauert sein Business aufzubauen. Gib dich nicht der falschen Hoffnung hin, dass im Internet das schnelle Geld zu machen ist.

Auch hier zählt mittlerweile Nachhaltigkeit!

So schaffst du es allein!

Arbeite an dir selber. Stelle dir Fragen, wie: Was kann ich verbessern? Was kann ich für meine Community tun? Wie steigere ich meinen Mehrwert?

Nicht hoffen, bitten oder den Fokus auf die Anderen legen. Auch die haben sich das in den meisten Fällen selbst erarbeitet. Schau nicht, was sie alles schon haben, frage lieber einmal, wie sie dahin gekommen sind!

Das heißt nicht, dass du keine Kooperationen eingehen sollst. Sie machen Spaß, sie schaffen ein Netzwerk und sie sind mal das Sahnehäubchen.

Für alles andere ist jedoch deine Kraft, dein Wille und deine Konzentration auf DEIN eigenes Business zu legen. Und zwar AB JETZT. Beginne sofort. Schiebe das nicht auf.

Dein Ziel allerdings, dein großes Ziel und das große Geld, solltest du in der Timeline etwas weiter hinten hinlegen. Denn das große Ziel benötigt eine solide Basis, die sehr gründlich aufgebaut werden muss.

Viel Erfolg dabei!